„Indian Summer“ – die Ausstellung

Kreative Menschen, Trendsetter, Künstler, Musiker oder Designer gehen unkonventionelle Wege, sie lieben die schönen Dinge und lassen sich davon inspirieren. So wie von RICH – die schön gestalteten Dosen sind nicht nur Verpackung, sondern Design-Objekt. Kunst und RICH ist die perfekte Symbiose. So sponsert RICH auch ausgewählte Kunst-Projekte, Aktionen und Vernissagen - wie die Ausstellung der Münchner Künstlerin und Galeristin Cornelia Walter: Indian Summer!

“Der Indian Summer lässt keinen unberührt, mich haben die wundervollen Rot-, Gelb-, Grün- und Brauntöne und das Aussehen des Herbstlaubs zu meinem neuen, gleichnamigen Bilderzyklus inspiriert”, beschreibt die Münchner Künstlerin Cornelia Walter ihr jüngstes Werk, das vom 10. Oktober bis zum 16. November in ihrer Galerie präsentiert wird. Was passt besser zu dem Indian Summer, als die wunderbare rote RICH Venice Sprizz Dose?

Während in München Anfang Oktober die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, es regnerisch kalt ist, hüllt sich die Galerie Cornelia Walter in gold-warmes Licht: Künstler, Kreative, Kunstinteressierte kommen dick eingepackt in das kreative Kleinod in Schwabing. Die Mienen erhellen sich sofort bei Wärme, Licht und RICH Venice Sprizz. „Indian Summer und ein leckerer Sprizz – das bringt die Lebensfreude bei so einem Hundswetter zurück“, sagt ein Besucher der Vernissage. 


Mediterraner Weißwein mit italienischen Kräutern, Zitrone, einem Schuss Soda und der Erinnerung an einen herrlichen Sommertag: Das ist RICH Venice Sprizz. Perfekt fertig gemixt in der schicken, roten Dose. Der Qualitäts-Weißwein stammt von einem Traditionsweingut aus dem Veneto: Jeder Schluck ein Sonnenstrahl im Herbstgrau. So wie die Lichtobjekte des Designers Ingo Ostersehlte. „Sie betonen die Leuchtkraft des Indian Summer und sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre”, so Cornelia Walter. Der in Schwabing lebende Künstler Ostersehlte hat seine Unikate größtenteils aus Naturmaterialen entworfen.

"Fading to soon, that's why I say Farewell to you, Indian Summer" – "Du verschwindest zu früh, darum sage ich Dir Lebewohl, Indian Summer". Das sang Frank Sinatra 1967. "Der Klassiker von Frank Sinatra diente mir als kreative Schaffensquelle. Auf der Leinwand will ich mit warmen und leuchtintensiven Ölfarben den in der Natur so vergänglichen Geist dieser farbenprächtigen, viel zu kurzen Zeit zwischen Sommer und Herbst festhalten. Einfach, damit wir nicht mehr Lebewohl sagen müssen und wir uns diese Farbenfreude ins eigene Heim holen können", so Cornelia Walter. 

Weitere Bilder gibt es hier: 

magento gallery